#2086 Einrichtung der Testumgebung nicht möglich oder funktioniert nicht

Fehlerbeschreibung

Die Einrichtung der Testumgebung ist nicht möglich, bricht ab, läuft endlos oder das Backend lädt sich neu.


Ursache

Die Ursache lässt sich nicht allgemein bestimmen. Prüfe, ob dein Problem unter "Lösungen" behandelt wird.


Lösungen

Einrichtung der Testumgebung ist nicht möglich

Wenn du angezeigt bekommst, dass die Einrichtung der Testumgebung nicht möglich ist, dann fahre mit der Maus über den Button "Einrichten" bei den "1-Klick-Aktionen". Eserscheint ein kleines Fenster mit einem Hinweis auf das Problem. 

Die häufigste Ursache ist, dass die Verbindung zur Datenbank der Testumgebung nicht möglich ist. Prüfe und korrigiere in dem Fall die Datenbank-Einstellungen im Bereich "PROFILE".


"Flackern" bei der Einrichtung

Du wirst bei der Einrichtung ein "Flackern" feststellen. Dies gehört zu der Funktionsweise von StageWare®. Die Einrichtung der Testumgebung ist in viele kleine Schritte unterteilt, um deinen Server nicht zu überlasten und Timeouts zu vermeiden.


Fehlermeldung während der Einrichtung

Du kannst hier ein Support-Ticket eröffnen, wenn du bei der Einrichtung eine Fehlermeldung erhälst: https://service.tc-innovations.de/stageware/ticket-general?request=error 


Einrichtung läuft endlos

Hinweis: Auf den meisten Systemen dauert die Einrichtung der Testumgebung einige Minuten, bis hin zu zwei oder 3 Stunden in Ausnahmefällen. Eine lange Laufzeit bei der Einrichtung muss also kein Hinweis auf einen Fehler sein. 


Wenn die Einrichtung der Testumgebung im StageWare® Manager noch läuft, aber du sicher bist, dass im Hintergrund nichts mehr geschieht, dann schaue bitte in den PHP Errorlog deines Servers, ob hier eine zugehörige Fehlermeldung geloggt wird. Wie du den PHP Errorlog aktivierst und einsehen kannst, kann dir dein Hoster oder technischer Dienstleister zeigen.


Versuche eine Neueinrichtung der Testumgebung mit folgenden ggf. geänderten Einstellungen:

  1. Wenn in dem Ordner deines Shops große Dateien liegen (z.B. Archive oder eigene Backups), dann schließe diese über das Profil im StageWare® Manager aus (Einstellung: "Ausgeschlossene Order und Dateien").
  2. Setze in der Plugin-Konfiguration den Wert für "Max. Datenbank-Zeilen pro Export-Block" herab (z.B. auf 5000).


Du kannst zusätzlich noch prüfen, ob die PHP-Einstellung "open_basedir" deaktiviert ist (Wert: "NULL" oder "no value"). Wenn die Einstellung aktiviert ist, dann kann dies zu erheblich längeren Laufzeiten führen. Den Wert der PHP-Einstellung findest du hier im Backend: "Einstellungen" > "Systeminfo" > "PHP-Info" > "Core" > "open_basedir"


Backend lädt neu

Sollte sich das Backend während der Einrichtung neuladen und das StageWare® Manager schließen oder sich sogar aus dem Backend ausloggen, dann stelle sicher, dass niemand anderes die gleichen Zugangsdaten für das Backend verwendet. Die Backend-Benutzer sind nicht multiloginfähig, daher loggt man sich bei gleichzeitiger Verwendung gegenseitig aus.


Versuche die Einrichtung zunächst erneut. Sollte das Problem wieder auftreten, schaue bitte in den PHP Errorlog deines Servers, ob hier eine zugehörige Fehlermeldung geloggt wird. Wie du den PHP Errorlog aktivierst und einsehen kannst, kann dir dein Hoster oder technischer Dienstleister zeigen.


Weitere Artikel in der Kategorie ""

812576a581b24e45d4a07b4611a7ef02
Kurz die Cookies, dann geht's weiter...
Auch diese Seite nutzt die üblichen Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies sind unbedingt nötig,damit diese Website überhaupt funktionieren kann.Zusätzlich nutzen wir Marketing-Cookies,damit wir dich auf unseren Seiten wiedererkennen undunsere Website und Kampagnen stets verbessern können, sowie Personalisierungs-Cookies mit denen wir dich, auch außerhalb dieser Website, besser ansprechen können.

Mit der Auswahl "Akzeptieren und Schließen" erlaubst Du uns die Verwendung dieser Cookies und Technologien. Bitte besuche unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Dort erfährst Du auch wie wir die Daten für erforderliche Zwecke (z. B. Sicherheit) verwenden.

Hier kannst du einstellen, welche Cookies du zulassen möchtest.

Technisch erforderlich

Wir nutzen Cookies, um die Bedienung und die Bereitstellung der Website zu ermöglichen und um sicherzustellen, dass bestimmte Funktionen ordnungsgemäß funktionieren. Diese Cookies sind immer aktiviert, da Du die Website sonst nicht ordnungsgemäß bedienen könntest.

Marketing

Die TC-Innovations GmbH und unsere Werbepartner (einschließlich Social Media-Plattformen wie Google, Facebook und Instagram) nutzen Tracking, um Dir personalisierte Angebote anzubieten, die Dir das volle Nutzererlebnis bieten. Dies beinhaltet das Anzeigen von "Direktwerbung auf Werbeplattformen Dritter", wie in der Datenschutzerklärung beschrieben. Wenn Du dieses Tracking nicht akzeptierst, wirst Du dennoch zufällige Werbeanzeigen von uns auf anderen Plattformen angezeigt bekommen.

Analyse

Um unsere Websites und Services stetig zu verbessern, analysieren wir das Nutzerverhalten auf unseren Websites.

Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

SpeichernCookie-EinstellungenAkzeptieren und Schließen