#2160 ThemeWare® Update durchführen

In diesem Artikel erfährst du, wie du ein Update von ThemeWare® durchführen kannst.


Es ist nicht unbedingt nötig ThemeWare® vor einem Theme-Update zu deaktivieren, es ist aber grundsätzlich nicht verkehrt Themes/Plugins vor einem Update zu deaktivieren – insbesondere bei einem begleitenden Shopware-Update (siehe unten). 


Hinweis: Weise allen Verkaufskanälen die ThemeWare® nutzen das Shopware Standard-Theme zu um ThemeWare® deaktivieren zu können.


Um das Theme für deinen Shop zu aktualisieren, gehe bitte wie folgt vor:


ab Shopware 6.4

  1. Öffne die Administration deines Shops
  2. Navigiere in den Bereich "Erweiterungen" => "Meine Erweiterungen" => "Themes"
  3. Suche dein Theme in der Liste deiner Erweiterungen
    • Klicke auf "Aktualisieren" oder
    • Klicke auf die drei Punkte "..." neben dem Plugin, um das Kontext-Menü zu öffnen und auf "Aktualisieren auf x.y.z" falls verfügbar
  4. Öffne die Theme-Konfiguration deines Themes, speichere diese einmal unverändert
  5. Leere den Cache
    1. Navigiere in den Bereich "Einstellungen" => "System" => "Cache & Indizes"
    2. Klicke auf "Caches leeren"
    3. Lade nach Abschluss die Storefront in deinem Browser mit einem Cache-Refresh neu
      • Windows: STRG + F5
      • Mac: Command + Shift + R



Shopware 6.3 oder darunter

  1. Öffne die Administration deines Shops
  2. Navigiere in den Bereich "Einstellungen" => "System" => "Plugins" => "Meine Plugins"
  3. Suche dein Theme in der Liste deiner Plugins und klicke auf die drei Punkte "..." neben dem Plugin, um das Kontext-Menü zu öffnen
  4. Klicke auf "Update auf x.y.z" falls verfügbar
  5. Öffne die Theme-Konfiguration deines Themes, speichere diese einmal unverändert
  6. Leere den Cache
    1. Navigiere in den Bereich "Einstellungen" => "System" => "Cache & Indizes"
    2. Klicke auf "Caches leeren"
    3. Lade nach Abschluss die Storefront in deinem Browser mit einem Cache-Refresh neu
      • Windows: STRG + F5
      • Mac: Command + Shift + R



Shopware-Update

Wir empfehlen Themes/Plugins vor einem Shopware-Update zu aktualisieren.


Es kann Aufgrund technischer Umstellungen in Shopware allerdings dazu kommen, dass es keine Theme-/Plugin-Version gibt, welche sowohl mit der alten als auch mit der neuen Shopware-Version kompatibel ist. In diesem Fall prüfe im Shopware-Store ob das Theme/Plugin bereits als kompatibel aufgeführt wird, deaktiviere das Theme/Plugin bzw. die Themes/Plugins und führe erst das Shopware-Update durch. Nach dem Shopware-Update kannst du dann das entsprechende Theme/Plugin bzw. die entsprechenden Themes/Plugins aktualisieren.


Vor größeren Updates empfehlen wir dir unbedingt ein vollständiges Backup von deinem Shop zu machen oder das Update vorher in einem Staging-System zu testen.


Bitte teile uns deine Meinung mit!

Danke, das hat mir geholfen
Hat mir nicht geholfen

052275b558a3281fd23e9f4baeed3ee7
Kurz die Cookies, dann geht's weiter...
Auch diese Seite nutzt die üblichen Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies sind unbedingt nötig,damit diese Website überhaupt funktionieren kann.Zusätzlich nutzen wir Marketing-Cookies,damit wir dich auf unseren Seiten wiedererkennen und unsere Website und Kampagnen stets verbessern können, sowie Personalisierungs-Cookies mit denen wir dich, auch außerhalb dieser Website, besser ansprechen können.

Mit der Auswahl "Akzeptieren und Schließen" erlaubst Du uns die Verwendung dieser Cookies und Technologien. Bitte besuche unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Dort erfährst Du auch wie wir die Daten für erforderliche Zwecke (z. B. Sicherheit) verwenden.

Hier kannst du einstellen, welche Cookies du zulassen möchtest.

Technisch erforderlich

Wir nutzen Cookies, um die Bedienung und die Bereitstellung der Website zu ermöglichen und um sicherzustellen, dass bestimmte Funktionen ordnungsgemäß funktionieren. Diese Cookies sind immer aktiviert, da Du die Website sonst nicht ordnungsgemäß bedienen könntest.

Marketing

Die TC-Innovations GmbH und unsere Werbepartner (einschließlich Social Media-Plattformen wie Google, Facebook und Instagram) nutzen Tracking, um Dir personalisierte Angebote anzubieten, die Dir das volle Nutzererlebnis bieten. Dies beinhaltet das Anzeigen von "Direktwerbung auf Werbeplattformen Dritter", wie in der Datenschutzerklärung beschrieben. Wenn Du dieses Tracking nicht akzeptierst, wirst Du dennoch zufällige Werbeanzeigen von uns auf anderen Plattformen angezeigt bekommen.

Analyse

Um unsere Websites und Services stetig zu verbessern, analysieren wir das Nutzerverhalten auf unseren Websites.

Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

SpeichernCookie-EinstellungenAkzeptieren und Schließen